Schleswiger Kanu-Club „Haithabu“ e.V.

Kanupolo im SKC Schleswig

Zur Zeit findet bei uns leider kein gezieltes Kanu-Polo-Training statt, das Material ist aber vorhanden und es kann jederzeit wieder mit dem Training losgehen.

Die Regeln in Kurzform

Ein Team besteht aus je fünf Feldspielern und bis zu drei Auswechselspielern, die jederzeit beliebig oft eingewechselt werden können. Es wird mit fliegendem Torwart gespielt. Das heißt, dass immer der Spieler Torwart ist, der gerade dem Tor am nächsten ist. Der Torwart darf nicht angegriffen werden.

Die Größe des Spielfeld beträgt 23 x 35 Meter. Die 1 x 1,5 Meter großen Tore sind in 2 Meter Höhe an den kurzen Seiten des Spielfeldes angebracht. Die Spieldauer beträgt 2 x 10 Minuten.

Der etwa fußballgroße Ball kann sowohl mit den Händen als auch mit dem Paddel gespielt werden. Man darf mit dem Paddel und mit den Händen Tore werfen. Erlaubt ist auch, den Gegner, der gerade in Ballbesitz ist durch Schubsen an der Schulter zu kentern.

Die Regeln sind so formuliert, dass alle Aktionen unterbunden werden, die andere Spieler verletzen könnten.

Links zum Thema Kanupolo